Spezial
Sonderrubrik / Spezial / Kursdetails

Grenzen und Konsequenzen erleichtern den Alltag


Kursnummer U15211
Beginn Mo., 12.04.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 mal
Kursleitung N. N.
Kursort
Gut begründete Grenzen und Konsequenzen sind wichtig für das Zusammenleben in der Familie. Sie geben nicht nur den Kindern Halt und Orientierung, sondern tragen auch dazu bei, dass alltägliche Situationen nicht eskalieren und Konfliktpunkte nicht immer wieder diskutiert werden müssen.
Der als Vortrag gestaltete Abend ist ein Auszug aus dem Elternkurs, welcher vom Sozialdienst katholischer Frauen e.V. regelmäßig angeboten wird. Diese einzelne Einheit gibt zahlreiche Tipps und Informationen, wie Grenzen und Konsequenzen sinnvoll im Alltag eingesetzt und integriert werden können.
Vor und nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit auch Fragen zu den Elternkursen zu stellen.
Referentinnen sind:
Kathrin Ziegler (Dipl. Sozialpädagogin/FH) und Ute Keller-Scheder (Dipl. Sozialpädagogin/FH)
Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bitte Kursinfo beachten



Datum
12.04.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
2_Friedrich-Stein-Str. 28, 4. Stock


Volkshochschule der Stadt Schweinfurt

Schultesstraße 19b | 97421 Schweinfurt
09721 - 515444
09721 - 515445
vhs@schweinfurt.de
Öffentl. Parkmöglichkeiten in Nähe der Schultesstraße

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr