Gesellschaft
/ Kursdetails

Bertolt Brecht - 126 Jahre und 3 Groschen


Kursnummer A52103
Beginn Di., 05.03.2024, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr
Dauer 1 mal
Kursleitung Dr. Martin Dörnhöfer
Kursort
Bertolt Brecht wurde am 10.2.1898 in Augsburg geboren. Sein Leben war von Beginn an von Schicksalsschlägen und Krieg geprägt. Brechts außergewöhnliches Talent als Lyriker und Dramatiker zeigte sich bereits in jungen Jahren. Er revolutionierte mit dem Epischen Theater die Theaterlandschaft. Sein kommerziell erfolgreichstes Stück ist die Dreigroschenoper, welche einerseits exemplarisch für Brechts beißende Kritik an Bürgertum und Kapitalismus steht, andererseits bekannte Welthits hervorgebracht hat. Brecht musste vor den Nazis auf abenteuerlichen Wegen fliehen und landete schließlich wie viele andere Künstler auch in den USA. Nach dem Exil verbrachte Brecht seine letzten Jahre im Ostteil von Berlin und musste sich - so gut es ging - mit der DDR-Führung arrangieren, um an seinem geliebten Theater am Schiffbauer Damm arbeiten zu können. Der Vortrag beleuchtet Brechts Leben in stürmischen Zeiten und befasst sich schwerpunktmäßig mit der Dreigroschenoper und dem hiermit im Zusammenhang stehenden Komplex. Brecht wird heutzutage wieder vermehrt auf den Bühnen gespielt. Seine Themen sind gerade jetzt für uns hochaktuell.

Kurs abgeschlossen



Datum
05.03.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Schultesstr. 19 b, 1_vhs_Mittelgroß 103, 1.Stock


Volkshochschule der Stadt Schweinfurt

Schultesstraße 19b | 97421 Schweinfurt
09721 - 515444
09721 - 515445
vhs@schweinfurt.de
Öffentliche Parkmöglichkeiten in Nähe der Schultesstraße

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr