Geschenkideen

Main, Mord & mehr

Main, Mord & mehr so lautet das von der Volkshochschule Schweinfurt herausgegebene Buch, das anlässlich der Landesausstellung Main und Meer entstand.
Die vhs-Schreibwerkstatt realisierte die vhs-Idee, Krimis und Liebesgeschichten, die in Schweinfurt stattfinden und alle mit dem Main zu tun haben, in Buchformat umzusetzen.

Und so passieren 15 Todesfälle im schönen, idyllischen Schweinfurt auf gruselig, pikante und subtile Art und Weise, denn alle Autorinnen waren äußerst kreativ und brachten natürlich mit der kompetenten Hilfe von Kursleiterin Karin Schmidt ihre Geschichten zu Blatt. Alle Beiträge sind mit viel Liebe zum Detail von den Teilnehmerinnen der vhs-Schreibwerkstatt, in der das Kreative Schreiben seit bereits 5 Jahren vermittelt wird, entwickelt worden.

Wer also dem schönen Trend der Regionalkrimis folgen will, sollte sich ein Exemplar sichern. Verkauft werden die Bücher im Rathaus (Sekretariat der vhs) und in der Buchhandlung Collibri am Markt. Der Verkaufspreis liegt verbindlich bei 7,90 Euro.
Für vhs-Teilnehmer/innen mit gültiger Anmeldebestätigung gibt es ab sofort einen Sonderpreis von 5 Euro für das Buch, allerdings nur bei Abholung in der vhs.

Schweinfurt - vom Schwarzen Markt zum Wirtschaftswunder

Schweinfurt - vom Schwarzen Markt zum Wirtschaftswunder Entstanden ist das Buch aus einem vhs-Arbeitskreis mit dem Ziel, Zeitzeugenberichte zu sammeln, die den Zeitraum nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die 70iger Jahre in Schweinfurt beschreiben. Initiiert wurde das Buch von Frau Dr. Barbara Vogel-Fuchs, herausgegeben hat es Hans Driesel.
63 Beiträge skizzieren die Entwicklung unserer Stadt in Text und vielen Bildern.

Die Volkshochschule verkauft die Bücher zu einem Sonderpreis von 5 Euro.

vhs-Gutscheine

Gutschein Entspannung Gutschein Wissen Gutschein Kultur Gutschein Fitness


Volkshochschule der Stadt Schweinfurt

Markt 1 | 97421 Schweinfurt
09721 - 515444
09721 - 515445
vhs@schweinfurt.de
Öffentl. Parkmöglichkeiten in Nähe der Schultesstraße

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr